Saferinternet

in der Feldgasse… Es ist einen Besuch wert!

Im Zuge des SaferInternetmonats Februar besuchten BM Heinisch-Hosek und Staatssekretärin Steßl am 8. Februar 2016 das RG/WRG Feldgasse.
Grund für den ehrenwerten Besuch war die zentrale Arbeit mit SaferInternet sowie die Arbeit mit elektronischen Medien im und um den Unterricht für welche das RG/WRG Feldgasse als Vorzeigeschule dient. Da unsere Schule schon langjährig im Bereich SaferInternet mit den Schüler/-innen, Lehrer/-innen und Eltern arbeitet, wollten die Gäste aus dem bmbf einen Blick hinter die Kulissen werfen und die Arbeit im Bereich eLearning und SaferInternet live miterleben. Fragen wie…
– Was machen unsere Schüler/-innen?
– Wie und wo wird gearbeitet?
– Wie funktioniert die Arbeit mit digitalen Endgeräten im Unterricht und wo bestehen Chancen als auch Gefahren?
– Wie kann Privatsphäre im Netz ausreichend geschützt werden?
All diese Fragen wurden von den Schüler/-innen der 5A gekonnt beantwortet. Im Rahmen eines Stationenbetriebes, welcher von Barbara Buchegger von SaferInternet moderiert wurde, erhielten unsere Gäste Einblicke in die Arbeit mit neuen Medien und die Nutzung von digitalen Endgeräten in der Schule.
Das besondere Engagement von Schüler/-innen und Lehrer/-innen sowie der tolle Einsatz aller Beteiligten wurde am Faschingsdienstag mit 300 Krapfen belohnt. Wir danken herzlich!