Projekttage

1. Klasse

Kennenlerntage

Auf den Kennenlerntagen der ersten Klassen, wird gespielt, gewandert, teamgeworkt, gegrillt, gebastelt …

2. Klasse

Wintersportwoche

Jedes Jahr findet eine Wintersportwoche für die Schüler/innen der 2ten Klassen statt. Bei dieser Schulveranstaltung haben sie die Möglichkeit, Schifahren oder Snowboarden zu erlernen oder zu verbessern. Dadurch können sie ihre motorischen Kenntnisse auf der Piste ausbauen. Ein Schikurs ist nicht nur eine großartige Gelegenheit, um fachliche, soziale und persönlichkeitsbildende Kompetenzen zu erweitern, sondern er bietet den Schüler/innen ein außergewöhnliches Wintersport- und Naturerlebnis. Zusätzlich werden den Schülern neben dem Schifahren oder Snowboarden, weitere Aktivitäten angeboten wie diverse Ballspiele und Sportturniere, Gemeinschaftsspiele, eine Fackelwanderung sowie ein bunter gemeinsamer Abend. Einige Fotos der letztjährigen Wintersportwochen am Schigebiet Hochkar können hier besichtigt werden.

3. Klasse

Ökotage, English in Action

English in Action ist eine Projektwoche bei der die SchülerInnen der 3. Klassen eine Woche lang in Kleingruppen von „Nativespeakern“ unterrichtet werden, sodass die Kinder ausschließlich in englischer Sprache kommunizieren.

Diese schulbezogene Veranstaltung wird in der Schule abgehalten, wodurch die intensive Auseinandersetzung mit der Sprache ohne Auslandsaufenthalt ermöglicht wird. Die Sprachwoche wird vom Stafford College House/Cambridge angeboten, einer Sprachschule, die ausschließlich zertifizierte LehrerInnen beschäftigt.

Das Programm von English in Action orientiert sich am europäischen Sprachreferenzrahmen. Die SchülerInnen erhalten ein Abschlusszertifikat. Am Ende der Woche findet eine Präsentation für die Eltern statt.

4. Klasse

Abschlusstage (Bad Goisern)

Die Erlebnis-Sportwoche in Bad Goisern in den vierten Klassen ist einer der Höhepunkte der Unterstufe.

Die verschiedenen sportlichen Aktivitäten im Freien bzw. in der Halle wie z. B. Aqua-Fun, Floßbau, Kistenklettern, … werden von geschulten Trainern geleitet. Neben dem sportlichen Programm bleibt noch genug Zeit für Spaß und gemeinsames Spiel.

5. Klasse

Sporttage

Die Sportwoche findet in Wagrain (Salzburg) jeweils im Sommer in der 5. Klasse statt.

Das Angebot umfasst verschiedene Sportarten wie z. B. Hochseilgarten, Kajak, Tennis, Biking, Klettern, Canyoning, Zorbing … Wanderungen im Salzburger Land ergänzen die sportlichen Aktivitäten. Zwischendurch und am Abend ist Zeit für gemeinsames Spiel und Entspannung.

6. Klasse

MoRaH-Reise

Jedes Jahr nehmen Schüler/innen der 6. Klasse im Rahmen des MoRaH-Programmes an einer Shoah-Geschichts- und Gedenkreise nach Polen teil. Während der dreitägigen Reise haben die Schüler/innen die Möglichkeit, verschiedene Gedenkstätten zu besichtigen, über die österreichische Vergangenheit zu reflektieren und daraus zu lernen.

Der Höhepunkt der Reise ist der „March of the Living“, ein Gedenkmarsch von Auschwitz nach Birkenau, bei dem die Schüler/innen der Feldgasse zusammen mit tausenden Jugendlichen aus aller Welt der Holocaust-Opfer gedenken.

6. Klasse

Nawi-Tage

Schon zur Tradition geworden sind an unserer Schule die NAWI-Tage. SchülerInnen aus den sechsten Klassen können dabei – klassenübergreifend – aus drei Zielen wählen. Eine Gruppe verbringt die NAWI-Tage im Nationalpark Gesäuse und lernt Ökosysteme im alpinen Bereich kennen. Besondere Highlights sind dabei eine Höhlenerkundung und eine Erlebnisfahrt auf der Enns. Eine weitere Gruppe verbringt die NAWI-Tage in Genf und lernt u.a. die größte Maschine der Welt (den LHC-Teilchenbeschleuniger am CERN) kennen. Eine dritte Gruppe verbringt die NAWI-Tage am Meer (Pula/Kroatien bzw. Sorrent/Neapel) und beschäftigt sich an der Meeresschule mit dem Lebensraum Mittelmeer, in der Theorie und auch in der Praxis durch Schnorchelausflüge.

7. Klasse

Sprachreise

In der 7. Klasse haben unsere SchülerInnen die Möglichkeit an einer Sprachreise teilzunehmen. Je nach gewählter Zweitsprache reisen die SchülerInnen nach Italien oder Frankreich.

SchülerInnen, die eine lebende Fremdsprache – also Französisch oder Italienisch – gewählt haben, erleben eine Intensivsprachwoche. Die Intensivsprachwoche ist ein großartiges Erlebnis, in der Fremdsprache zu kommunizieren und zu sehen, dass man das Erlernte praktisch anwenden kann.

8. Klasse

Kulturtage in Prag

Die Schüler der 8. Klassen begeben sich traditionell im Herbst auf Spurensuche nach gemeinsamen historischen und literarischen Wurzeln in die Stadt Prag. Begleitet von einheimischer FremdenführerInnen und LehrerInnen, gibt es ein umfangreiches Kulturprogramm. Theater und Oper auf der einen Seite, die zahlreichen Brücken, Kirchen und sonstigen Kunstdenkmäler andererseits vervollständigten die zahlreichen Eindrücke dieser Reise.

Bei einem umfangreichen Rahmenprogramm und Stadtspaziergängen kommt die Unterhaltung auch nicht zu kurz.

Diese Kulturreise stellt einen Abschluss dar, der den SchülerInnen der 8.Klassen in guter Erinnerung bleibt.