eLearning

„eLearning im Schulalltag“ – auch bekannt als eLSA – bezeichnet den Umgang mit digitalen Endgeräten und digitalen Inhalten im schulischen Bereich und ist als Kulturtechnik des 21. Jahrhunderts ein wesentlicher Bestandteil der Schulkultur der Feldgasse. Ziel ist es, dass die SchülerInnen in allen Unterrichtsfächern Erfahrungen im Bereich IKT sammeln und PC, Tablet bzw. Smartphone gezielt einsetzen können. Erlernt wird hierbei:

– Lesen und Schreiben am Computer

– Durchführen von Internetrecherchen; digitale Quellen nutzen und Informationen bewerten

– Dokumentieren, Publizieren und Präsentieren von Inhalten auf Lernplattformen wie z. B. Moodle

– korrektes Verhalten im World Wide Web

Ein besonderes Anliegen ist uns einen sicheren Umgang im Netz zu erlernen und das Wissen im Bereich SaferInternet immer wieder zu festigen. Dazu findet für jede Klasse der Unterstufe mindestens ein zweistündiger Workshop pro Schuljahr im Bereich SaferInternet statt. Geleitet wird dieser von ExpertInnen des Vereins SaferInternet.

Bei den eLSA-Tagen der ersten Klassen bekommen die SchülerInnen die Grundlagen des eLearning in einem Intensivworkshop vermittelt. In den dritten Klassen erhalten sie weitere Impulse für ein vertiefendes Lernen mit digitalen Medien.

Das Projekt „KidZ – Klassenzimmer der Zukunft“ – bietet eine besondere Vertiefung von eLSA. Durch das im Herbst 2013 initiierte Projekt des Bildungsministeriums sollen die Grenzen des Lernraumes Klassenzimmer aufgebrochen und die Rollen von SchülerInnen und LehrerInnen im 21. Jahrhundert neu erfahrbar gemacht werden. Es werden die in unserer Lebenswelt gegenwärtigen Smartphones und Tablets bewusst in den Unterricht integriert und die damit verbundenen Kommunikations-, Rezeptions- sowie Interaktionsmöglichkeiten der Informations- und Kommunikationstechnologie selbstverständlich und bestmöglich in die schulischen Lern- und Lehrprozesse integriert.

Link zum eSchools Practice Bericht des RG/WRG Feldgasse.

Link zum Mahara Schaufenster des RG/WRG Feldgasse.

eEducation 1B (September 2017)

Bei einem KidZ Projekt haben SchülerInnen unsere Partnerschule in der Konstanziagasse besucht:

Für weitere Fragen steht unsere eLSA-Koordinatorin ist Mag. Martina Zauner gerne zur Verfügung.

E-Eductaion 2016:

eLSA Dezember 2015:

eLSA Oktober 2015:

eLSA September 2015:

eLSA Dezember 2014:

eLSA Oktober 2014:

eLSA September 2014:

eLSA-Zertifizierung 2013:

eLSA-Tag der 1. Klassen 2015:

eLSA-Tag der 3. Klassen 2015:

„Sicherheit im Internet“ war das Thema des eLSA-Projektes der 3. Klassen. Hierbei versuchten die SchülerInnen bei einem dreistündigen eLearning-Projekt die Vor- und Nachteile von Chatten, Surfen, Emailverkehr und Netzwerknutzung zu recherchieren. Nach intensiven Recherchen zu diesen Themen haben die SchülerInnen ihre Ergebnisse auf der Lernplattform Moodle dokumentiert und abschließend ein elektronisches Plakat (word, pdf, powerpoint) mit all ihren Ergebnissen erstellt.

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren: